25. Januar 2016 mainwunder

Astrid Schoepplenberg erweitert das mainwunder-Team

mainwunder erweitert ihr Team um einen weiteren kreativen Kopf.
Die Bloggerin Astrid Schoepplenberg 11427869_10203792517968239_5223471062056274468_owird ab sofort den Bereich Lesungen & Events im mainwunder-Team betreuen. Wir reagieren damit auf die gesteigerte Nachfrage und den Bedarf vieler Autoren nach Lesungen, Lesetouren und außergewöhnlichen Lese- oder Buch-Events. Astrid könnte das Team fachlich wie persönlich nicht besser ergänzen. Sie ist kreativ. Dynamisch. Und hoch engagiert. Ihr Ideenreichtum kennt keine Grenzen und sie beherrscht die Kommunikationsfähigkeit und die Klarheit, um mit Buchhandlungen, Restaurants, Hotels und anderen Locations zu verhandeln. Was Astrid sonst so in ihrem Leben macht, das erzählt sie euch am Besten selbst 🙂 

mw: Liebe Astrid, herzlich willkommen im Team! Wir freuen uns riesig, dass Du bei uns bist! Erzähl uns doch ein wenig über Dich. 
Ich heiße Astrid Schoepplenberg, lebe alleinerziehend mit meinen beiden Söhnen, Hundebaby und 2 Katern in Hamburg, bin mittlerweile in einem Alter in dem man beginnt rückwärts zu zählen, damit es sich ein klein wenig besser anfühlt 😉 Ich liebe Yoga und alles was damit zu tun hat. Aus diesem Grund habe ich im letzten Jahr mit meiner Freundin das Yogareich gegründet, ein kleiner Online Shop, ein Blog mit Themen rund ums Yoga und allem was wir schön finden. Zusätzlich organisieren wir auch größere Yogaevents, beraten und coachen Yogastudios. Natürlich praktiziere und unterrichte ich auch noch Yoga. In meinem früheren Leben habe ich lange für Film-und Fernsehproduktionen als Kostümbildnerin gearbeitet, ein schöner Beruf, allerdings mit 2 Kindern kaum noch zu bewerkstelligen, deshalb bin ich dankbar für diese neue Schaffensfelder, die sich für mich aufgetan haben.

mw: Du wirst bei mainwunder für Lesungen und Events zuständig sein. Was reizt Dich an diesen Bereichen besonders?
Mich reizt an diesen Bereichen zum einen bei der Planung und Organisation von Lesungen, dem jeweiligen Autor und auch dem Buch gerecht zu werden,  entsprechende Locations zu finden und die Lesung evtl. noch mit einem Thema zu verbinden so das die Gäste noch einen zusätzlichen Anreiz haben. 
Events und Workshops plane ich ja ohnehin schon länger, der besondere Anreiz liegt hier noch für mich darin, dass es sich um ein anderes Metier handelt. Ich mag neue Herausforderungen, die meine eigene Kreativität fordern.

mw: Für Autoren sind Lesungen trotz der hohen Bedeutung des Social Webs immer noch sehr wichtig. Was treibt Dich hier an, hast Du eine besondere Motivation oder eine Vision?
Meine Motivation oder Vision ist es mit Lesungen möglichst viele Menschen zu erreichen. Ich bin auch ein Fan von Social Media, nutze dieses beruflich sehr. Trotzdem finde ich es auch wichtig offline zu sein. Lesungen sind meiner Meinung nach großartig. Der Leser bekommt so einen anderen, neuen Zugang zu einem Buch. Für mich ist das Lesen schon seit frühester Kindheit sehr wichtig gewesen. Lesen bildet, fördert die Phantasie, entspannt, naja es kann natürlich auch sehr spannend sein.

Wir freuen uns, dass Du bei uns bist! Herzlich Willkommen bei mainwunder!

    Kontakt

    Es gibt viele Wege, um miteinander in Kontakt zu treten. Suchen Sie sich einen aus :-)

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?