12. Mai 2016 mainwunder

Ein Blick hinter die mainwunder-Kulissen und in das Innere einer PR-Frau

female hands with pen writing on notebook with morning coffee and croissant

Bevor ich gleich zum nächsten Termin husche, möchte ich euch an dem teilhaben lassen, was gerade hinter den Kulissen bei mainwunder passiert. Von außen betrachtet ist mainwunder lediglich eine Marketing-Agentur. So steht es da geschrieben, auf dem Papier beim Gewerbeamt. Die Wahrheit ist: Es ist alles andere als „nur“ eine Marketing-Agentur. mainwunder ist wie das Leben, aber viel intensiver. Und das hat mit den Produkten und den Menschen dahinter zu tun, die wir vertreten. Wenn wir etwas kreieren, um vorrangig den Autor und sein Buch sichtbar zu machen und am Ende etwas tiefes, unvergleichliches entsteht. Etwas, das man auf dem Reißbrett zuvor gar nicht so genau planen kann. Man kann es nur erahnen, dass das möglich ist.

Und gerade folgen Erlebnisse dieser Art täglich Schlag auf Schlag. Als Macherin dahinter, die all das angestoßen hat und die Fäden zieht, ist das manchmal eine wahre Achterbahn der Gefühle.

Wenn ich Projekte ins Leben rufe, mir eine meiner kreativen Aktionen ausdenke, ist da am Anfang nur eine Idee. Manchmal ein Gefühl dessen, was ich erreichen möchte. Was ich möchte, das Leser wahrnehmen und empfinden, wenn sie von dieser Aktion erfahren und an ihr teilnehmen. Gleiches bei Blogger-Aktionen. Wird die Idee, die ich gerade habe, Blogger vor Begeisterung entzücken lassen? Ist die Idee gut genug, dass sie Menschen bewegt und in die Aktivität bringt?

krimiwoche_300x300[1]Die große Facebook Krimi- & Thriller-Woche, die vom 13.-19. Juni stattfindet, ist eine solche Aktion. Am Anfang war da nur die Idee, die Szene zusammen zu bringen und die gesammelte Power zu nutzen, um für Autoren und Verlage einen Mehrwert zu schaffen und Lesern und Bloggern eine unvergessliche Zeit zu bereiten. Wir mögen es nicht zu kleckern, schließlich ist unser Motto „Wir machen Bücher groß“ – also denken wir auch groß. Da war klar, dass bei solch einer Aktion auch die tollsten Verlage, die bekanntesten und coolsten Autoren dabei sein müssen. Aber wir wollen auch die ganze Bandbreite abdecken, vom Selfpublisher über den Debütautor bis hin zum kleinen und mittleren Verlag. Eine ganz schöne Mammutaufgabe, der wir uns mutig gestellt haben. Entstanden ist schon jetzt etwas wunderbares, die Website http://krimiwoche.de  ist online und die Krimiwoche zieht seit gestern ihre Kreise. Autoren und Blogger schreiben mich an, Verlage und…ja sogar der sympathische Sebastian Fitzek sind begeistert. Scheinbar haben wir da den Nerv der Zeit getroffen.

[bctt tweet=“Die @Krimiwoche trifft den Nerv der Zeit“]

11242692_10206824773520443_9054849417989985614_nEine andere Aktion, aber nicht minder aufwühlend, ist die Blogparade „Seelengeflüster – finde Deine innere Wahrheit“. Gestartet mit einer Idee, sich selbst und seiner eigenen Wahrheit auf die Spur zu kommen, entstehen nun Beiträge, die nicht nur die Blogger zum Weinen bringen. Der gestrige Beitrag von Monica auf ihrem Blog minime.life rührte selbst bei mir die Tränen. Hier könnt ihr ihn nachlesen: http://minime.life/blogparade-seelengefluester/
Dass das Buch Seelengeflüster und die Aufgaben die Teilnehmer derart bewegt, das kann man weder planen noch abschätzen. Man kann lediglich die Basis dafür schaffen, den Rahmen entsprechend stecken und die Aktion „im Flow“ halten.

[bctt tweet=“Das Herz, das schwingt bei Büchern und den Menschen dahinter immer mit.“]

Aber es geht nahtlos weiter. Schon jetzt arbeiten wir auf Hochtouren an einer weiteren bewegenden Aktion passend zum Buch „Liebe auf Schamanisch“. Auch dies wird eine nie dagewesene Aktion, die einige Herzen berühren und uns viele unvergessliche Momente bescheren wird.

Warum erzähle ich euch das alles? Nun, Buchmarketing ist nur ein Wort. Es mit Leben zu füllen, das ist meine Arbeit. Mein tägliches Tun. Das, was mich hier manchmal Freudentänze aufführen oder mich vor Begeisterung laut quietschen lässt. Manchmal, wenn es noch irgendwo hakt oder es nicht gleich auf Anhieb läuft, ist das eine Herausforderung für mich. Dann geduldig mit sich zu sein und einen anderen Weg zu finden, gehört auch dazu. Buchmarketing ist eine gefühlvolle Sache, während man viel sachlich und professionell vorgehen muss. Das Herz, das schwingt bei Büchern und den Menschen dahinter immer mit.

In diesem Sinne euch einen tollen Tag <3

 

    Kontakt

    Es gibt viele Wege, um miteinander in Kontakt zu treten. Suchen Sie sich einen aus :-)

    YouTube aktivieren?

    Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?